Xtreme-Dampf - E-Zigaretten, Liquids & Aromen
Vapor Giant | Verdampfer | V6 S VAG0657
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Vapor Giant | Verdampfer | V6 S VAG0657

Vapor Giant | Verdampfer | V6 S VAG0657

Mehr Artikel von: Vapor Giant
Vapor Giant
1 Bewertung: | Rezension schreiben
Lieferzeit: 1-3 Tage
109,95 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Schneller Versand
  • Flexibel bezahlen
  • Top Service
  • 256Bit SSL Sicherheit

Sie können diesen Artikel auch finanzieren!
  • Details
  • Rezensionen (1)
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Vapor Giant | Verdampfer | V6 S VAG0657

Das neueste Mitglied der V-Serie ist da! Der Vapor Giant V6 S besticht in der gewohnt bewährten Edelstahlbauweise, mit einem Durchmesser von 23mm.
Durch die pfiffige Konstruktionsart lässt sich das Tankshield um 360° bewegen. Wer nicht auf Glas steht, hat die Möglichkeit, das Tankshield durch das mitgelieferte PEI Shield zu tauschen.
In den Tank selbst passen satte 5,5ml, der durch das Topfillsystem zu befüllen ist. Sowohl Topfill, als auch Basis und Tank verfügen über eine Kindersicherung.
Die Liquidcontrol ist, wie gewohnt, stufenlos verstellbar.
Das Highlight ist das Airflowsystem: die Bottomairflow ist stufenlos verstellbar....wer jetzt allerdings den Dampfgenuß noch etwas optimieren möchte, hat im Deck noch 9 Löcher, wovon sich insgesamt 6 schließen lassen. So läßt sich das Zugverhalten individuell einstellen.
Probiert ihn aus, ihr werdet es nicht bereuen!



 
  • Durchmesser: 23 mm
  • Tankvolumen: 5,5 ml
  • 360° bewegliches Tankshield
  • stufenlos einstellbare Bottom-Airflow
  • Airflow über Löcher im Deck einstellbar (6 Löcher können geschlossen werden)
  • Topfill-System mit Kindersicherung
  • Single-Coil
  • stufenlos einstellbare Liquidcontrol
  • Basis und Tank mit Kindersicherung
  • PEI Tankshield im Lieferumfang (Glas Tankshield verbaut)


 
  • 1x Vapor Giant v6 S
  • 1x PEI Tankshield
  • 1x Ersatzteiltütchen
  • 1x Bedienungsanleitung

Kundenrezensionen:

Autor:  am 30.03.2019     Bewertung:

In der Rezension vergleiche ich den Vapor Giant V6S mit dem Vapor Giant V5S.

Vorweg: Ich dampfe seit 3 Jahren und habe schon mehrere Tankverdampfer gedampft. Ich bin ein großer Fan von Single-Coil-Verdampfern und dampfe vorwiegend DtL.

Für mich war der V5S ein sehr toller Alltagsbegleiter, da er geschmacklich echt gut war und ein sehr angenehmes Zugverhalten hatte. Was mich allerdings beim V5S störte war das Pfeifen beim verstellen der Airflow. Man konnte ihn schlichtweg nur mit komplett offener Airflow dampfen um ein Pfeifen zu vermeiden. Auch wenn ich dies meist machte, war es etwas schade. Zumal der Geschmack auch mit ganz offener Airflow etwas schwächer war und er nicht sein gesamtes Potenzial an Geschmacksentwicklung entfalten konnte. Von der Verarbeitung des V5S war ich aber sehr zufrieden. Das man das Tankshielt nicht verstellen konnte, hatte mich ehrlich gesagt nicht gestört. Das Driptip war für mich auch in Ordnung.

Der V6S ist ebenfalls spitze verarbeitet und ist in Punkto Geschmack und Zugverhalten sogar noch eine Spur besser. Zumal er auch überhaupt nicht pfeift, egal wie man die Airflow einstellt. Das Driptip ist für mich perfekt. Ich steh auf eher kleinere Driptips bzw 510er-Driptips.

Was mir allerdings im Gegensatz zum Vorgänger nicht so gut gefällt ist, dass er nicht so einfach auseinander schraubbar ist bzw sich nicht perfekt zusammenschrauben lässt. Grund ist folgender: Die Liquidkontrolle lässt sich im zugeschraubten Zustand des verdampfers nicht mehr "durchdrehen" Sprich: Der Verdampfer lässt sich sozusagen nicht mehr richtig festschrauben. Das bedeutet jetzt natürlich nicht, dass man sich Sorgen machen muss, dass der Verdampfer sich unterwegs aufschraubt oder dadurch kaputt geht. Das Problem hierbei ist einfach nur, dass der Verdampfer bei geöffneter Liquidkontrolle leicht "klappert" und sich die Liquidkontrolle leichter verstellen kann. Hat zur Folge dass ich immer wieder mal darauf schaue ob er sich verstellt hat wenn ich ihn aus der Tasche nehme um die Liquidzufuhr zu gewährleisten.
Das Wickeldeck des V6S unterscheidet sich kaum mit dem des Vorgängers von der Bedienung. Das Wickeldeck war schon vom V5S sehr durchdacht und gut umgesetzt. Einziges Manko beim V5S war, dass er standardmäßig inbusschrauben verbaut hatte. Der V6S hat standartmäßig Schlitzschrauben, welche langlebiger und besser für dickere Drähte geeignet sind. Es lässt sich eigentlich jeder beliebige Draht einfach verbauen. Das Verlegen der Watte klappt auch ohne Probleme, obwohl ich es beim Vorgänger etwas einfacher fand. Man muss schon etwas mehr aufpassen das die Watte nicht über die Wände der Luftzufuhr ragt. Die Lösung der Luftzufuhr unter der Coil ist ziemlich vergleichbar mit der des GT4. Es sind insgesamt 9 Löcher von denen bis zu 6 geschlossen werden können um nochmals den Luftzufuhr zu steuern bzw den Geschmack zu optimieren. Dies habe ich allerdings noch nicht getestet, da ich mit dem Geschmack und dem Zugverhalten auch so sehr zufrieden bin.

Mein Fazit:
Ich bin trotz kleiner Kriterien absolut zufrieden mit dem V6S. Ich bereue den Kauf nicht und würde ihn mir jederzeit wieder kaufen. Der Preis ist zwar schon im höheren Preissegment, allerdings fühle ich mich nicht abgezockt da es wirklich ein super Verdampfer ist. Für mich ist er aktuell der Beste! :-)


Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt: